Förderung

Die Abgabefrist für die Auslobung 2021 ist abgelaufen. Wir bedanken uns bei allen Antragsteller*innen für die Teilnahme.

Die Jury tagt Ende Juli. 

 

 

Gemeinwesenarbeit und Quartiermanagement

Informationen zu Ansatz und Methoden von Gemeinwesenarbeit und Quartiermanagement.

Hinweise und Berichte zum landesweiten Erfahrungsaustausch zwischen den geförderten Projekten.   

Servicestelle

Fragen zur Förderung oder allgemein zu Gemeinwesenarbeit und Quartier-management? Wir helfen Ihnen gerne:

LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V.
0511 / 701 07 09
Veranstaltung mit über 70 Akteuren aus dem Praxisnetzwerk fragt nach Anregungen für politische Beteiligung – erst recht mit Blick auf die Folgen der Pandemie-Zeit Folgen der Pandemie in den...
Mittwoch, 14. Juli 2021 von 10 Uhr bis 12 Uhr Anmeldung zur Online-Veranstaltung Zusammenleben in Quartier und Kommune gestalten Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen Menschen, Quartiere und...
Am: 22. Juni 2021 14:00 Uhr bis 16:45 Uhr Online-Seminar – Jetzt hier bis 16.06.2021 anmelden! Gesundheit findet dort statt, wo die Menschen leben. Quartiere als Setting der Gesundheitsförderung...
Save the date! Mittwoch, 14. Juli 2021 Online-Veranstaltung von 10.00 bis 12.00 Uhr SPIELRAUM „Gute Nachbarschaft“ Wie wir die Folgen der Pandemie gestalten können Zusammenleben in Quartier und...
Am Dienstag, den 22.06.2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr findet eine digitale Informationsveranstaltung mit der AOK Niedersachsen, der LAG Soziale Brennpunkte und der Landesvereinigung für Gesundheit und...

GWA digital

Filme, Erklärvideos und mehr unter: https://www.gwa-nds.de/gwa-digital

Webkonferenzen über den Server der LAG:

Big Blue Button: bbb.lag-nds.de

Jitsi: meet.lag-nds.de

Plattform "Gute Nachbarschaft in Zeiten von Corona": social.lag-nds.de

 

Projektvorstellung

Leben im Meer 2.0 - Inselgesellschaften sind eben anders - auch vor, während und nach Corona - Dachprojekt

Entwicklung gemeinsamer GWA-Ansätze und Aufbau von Insel-übergreifenden Netzwerken und Strukturen auf den ostfriesischen Inseln

Ort: Oldenburg

Der coronabedingte Lockdown auf den Ostfriesischen Inseln bedeutete gleichzeitig einen Shutdown - von 100% auf 0% Touristen innerhalb weniger Tage. Die...